Monat: Juli 2006

30.07.2006 / Kurioses

Psst.. brauchst du 1.300 Kugeln Eis?

Um sich etwas abzukhlen entschlossen sich wohl einige Panzerknacker mal etwas anderes zu versuchen:

Dieser Einbruch in Ludwigshafen am Rhein war nicht ganz alltglich. Die Polizei berichtet, dass sich einige nicht bekannte Menschen Zugang zu einem Freibad verschafft haben. Sie raubten einen Verkaufspavillon aus und stahlen 250 Becher.
Auerdem nahmen sie Speiseeis im Wert von rund 800 Euro mit – etwa 1.300 Kugeln. Der Schaden betrgt insgesamt 1.100 Euro. (stadtleben.de)

Bei der Hitze ist es kein Wunder das selbst Gauner nicht mehr klar denken knnen.

29.07.2006 / Werbespots

Ach haben es die Menschen gut

Ein guter Vergleich zwischen der Tier- und der Menschenwelt, den Axe da zieht. Zwar nicht sehr appetitlich aber wirksam. Oder will jemand das Paarungsverhalten in diesem Axe Werbespot nachmachen?

28.07.2006 / Bilder

Wie sieht ein Call Center aus?

Schonmal gefragt wo Sie rauskommen wenn Sie ein Call-Center anrufen?

Vermutlich irgendwo in Indien und das indische Call-Center ist sehr gerumig und behaglich eingerichtet.

27.07.2006 / Werbespots

Gestatten, Cybersex.

Interessanter Werbespot fr die niederlndischen Teenager um beim Cybersex etwas besser aufzupassen.

Oder auf was zielt dieser Werbespot sonst ab?

27.07.2006 / Bilder

Salat mit natrlicher Zutat

Ganz neue und natrliche Zutat, die die Firma Florette in ihrem Cannigos Salat verwendet. Jammi!

26.07.2006 / Werbespots

Sexy Frauen knnen sich alles erlauben

Lustiger JBC Werbespot, der zeigt das attraktive Frauen sich wirklich alles erlauben knnen. Andere wren an deren Stelle mindestens geteert und gefedert worden.

Wie sind eure Erfahrungen mit diesem Thema?

25.07.2006 / Bilder

Da riecht was!

Das manche Haustiere sehr gefhrlich leben ist nichts neues.

Aber dieser Vogel hat es auch noch am eigenen Leib erleben mssen.

21.07.2006 / Ankuendigungen

Der WDR versteht keinen Spass

Womit wir diesen Satz begrnden knnen? Heute erreichte das flauschig frische Bro eine nette eMail vom WDR (Westdeutscher Rundfunk Kln) mit der Bitte ein kleines Filmchen auf dieser Seite zu entfernen.

Wir zitieren einfach die eMail, denn diese spricht am besten fr sich selbst:

Sehr geehrter Herr X,

wir sind darauf aufmerksam gemacht worden, dass auf der Homepage 7sinn-frau_am_steuer.mpg, als deren Domaininhaber Sie eingetragen sind, eine bearbeitete Fassung des Beitrages *Frauen am Steuer aus unserer Sendung *Der 7. Sinn vom 20. August 1971 eingestellt ist. Im Original ist der Beitrag 330 lang, die von Ihnen verbreitete Version ist auf 154 gekrzt und an mehreren Stellen noch mit off-Gelchter unterlegt. Durch die vorgenommenen Krzungen wird unser Beitrag zudem sinnentstellt. Des weiteren wird in der von Ihnen verbreiteten Version eine WDR-Kennung eingeblendet, die im Original so nicht eingeblendet gewesen ist und die daher ebenfalls zeigt, dass der Beitrag manipuliert wurde. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass durch die Einstellung der bearbeiteten Fassung unseres Beitrages beim WDR liegende Urheber- und Leistungsschutzrechte verletzt werden, woraus nach 97 UrhG unter anderem ein Unterlassungsanspruch folgt. Wir gehen davon aus, dass Sie aufgrund dieser Umstnde den Beitrag umgehend aus Ihrem Internet-Angebot entfernen.

Mit freundlichen Gren
Westdeutscher Rundfunk Kln
i.V. i.V.
Eva-Maria XXXXXXXX Dr. Petra XXXXXXXX

(Die Namen wurden von uns unkenntlich gemacht. Nur so nebenbei.)

Eigentlich schade. Whrend andere Firmen (und der WDR ist ja auch gewinnorientiert) froh sind ber Werbung, will der WDR jegliche Parodie, Satire und hnliche geartete Komik ihrer Programme unterbinden. Aber wer von den jungen Zuschauern kennt denn noch den 7. Sinn? So gut wie niemand. Mit diesem lustigen Kleinod („7. Sinn – Frau am Steuer), das man getrost als Satire bezeichen kann, wurde eine Generation an diese sehr ntzliche Sendung herangefhrt.

Man muss dem WDR allerdings zugestehen, das eine einfache eMail mit einem Hinweis viel netter und weniger kostenintensiv ist, als gleich eine Armee von hungrigen Anwlten loszulassen. Insofern an dieser Stelle einfach mal DANKE.

Wir haben den Kurzfilm „7. Sinn – Frau am Steuer“ (hier der Artikel) von der Seite entfernt. Wer jedoch mit Google umgehen kann wird wohl noch den ein oder anderen Mirror finden, die vermutlich auch bald Post von den netten Damen des WDR erhalten werden.

Eine Antwort an die zwei Damen vom Grill hm.. die zwei netten Damen vom WDR ist in Arbeit. Neuigkeiten diesbezglich gibts natrlich auch hier sobald es welche gibt.

Mit flauschigen Grssen,
Der Chef vom Dienst

16.07.2006 / Trailer

The Prestige

Zum neuen Christopher Nolan („Batman Begins“ und „Memento„) Film „The Prestige“ gibt es einen sehr vielversprechenden Trailer.

Mit von der Partie sind Christian Bale, Hugh Jackman, David Bowie, Michael Caine, Scarlett Johansson und Andy Serkis. Liest sich schonmal nicht schlecht.

16.07.2006 / Kurioses
15.07.2006 / Bilder

disney-feel-like-a-kid-again

Laut Disney soll sich jeder „Wieder wie ein Kind fhlen“, der sich in diesen Fernsehsessel setzt.

Fr die flauschig frische Redaktion ist dieser etwas zu klein, aber wir wrden gern Platz in unserem Abstellraum dafr machen.

15.07.2006 / Kinky

So schn kann Sex sein

Lautete bestimmt das Thema fr den Le Roi de la Capote Werbespot, der zeigt wie schn die schnste Sache (behaupten wir jetzt einfach mal) der Welt sein kann.

In diesem Sinne: Kondome schtzen.

14.07.2006 / Bilder

Danke frs Halten

Im Grunde hat Coca Cola damit recht.

Das war vorerst der letzte Artikel, der sich mit dem Thema Fussball beschftigt. Irgendwann muss auch mal Schluss sein, nicht wahr?

09.07.2006 / Audio

1990 + 1974 - 1954 = 2010

Knapp daneben und doch ein Hit geworden. Whrend der Fussballweltmeisterschaft wurde der Song der Sportfreunde fter gesungen als jede andere „offizielle“ Fussball-Hymne. Und trotz des Ausscheidens der deutschen Mannschaft wird nicht aufgegeben. Dann klappt es eben 2010 und so wurde in windeseile die 2006 Version umgemodelt.

Den Song gibt es bis zum 12.7. zum kostenlosen Download auf der Sportfreunde-Stiller.de Website. Schnell zugreifen!

09.07.2006 / Bilder

asdjfklf

Die flauschig frische Redaktion, inklusive Hamster, sucht ein Urlaubsziel. Da schlug der Dauerpraktikant vor das wir doch nach Peru fahren sollten. Nette Menschen, gutes Essen und man ist an der frischen Luft.

Seine Urlaubsfotos, insbesondere das des ffentlichen Nahverkehrs, haben uns dann jedoch etwas beunruhigt.

08.07.2006 / Nachrichten

Deutschland schlgt Portugal

Da hat Schweini doch nochmal abgerumt zum Ende der (deutschen) Fussballweltmeisterschaft. Gleich 2 Tore konnte Schweinsteiger gegen Figos Mannschaft erzielen. Der Endstand mit 3:1 schafft es die leicht enttuschen Fans wieder in Begeisterungsstrme zu versetzen. Das Hupen jedenfalls hrt in Mannheim gar nicht mehr auf.

Eigentlich ist ein 3. Platz gar nicht so schlecht wenn man mal drber nachdenkt, denn im Feiern sind wir jedenfalls schon Weltmeister.

06.07.2006 / Bilder

Deutsche Telekom beweisst Humor

Die Fussballweltmeisterschaft lsst niemanden kalt. Nicht einmal den rosa Riesen namens Deutsche Telekom, die mit dieser Anzeige fr Auslandsgesprche werben.

P.S. Natrlich bekommt Holland auch noch im Kleingedruckten sein Fett weg.

05.07.2006 / Werbespots

Peugeot und die liebe Umwelt

Peugeot hat ja schon beweisen, das sie ein gutes Hndchen fr Werbespots haben.

Man denke an den Inder und eben jetzt an den Peugeot 307HDi Werbespot, in dem eine Taube eine nicht zu unterschtzende Nebenrolle spielt.

04.07.2006 / Nachrichten

Deutschland ist raus

118 Minuten ging alles gut. Latte, Innenpfosten und gute Paraden von Lehmann durften wir bestaunen. Dann traff die italienische Nationalmannschaft 2 Mal und zerstrte so jeden Finaltraum der Deutschen.

Traurig. Trotzdem kann man auf die deutsche Nationalmannschaft stolz sein.

03.07.2006 / Kurioses