doraj.com

Das flauschige Blog est. 2004

Kurt Krömer ist zurück mit “Chez Krömer”

Zugegeben. Der flauschige Chef war noch nie ein großer Kurt Krömer Fan. Eigentlich gar kein Fan. Dafür einfach zu wenig von ihm gesehen und das wenige war “okay”.

Nach 4 Jahren TV-Abstinenz meldet sich Kurt Krömer mit “Chez Krömer” zurück und zerlegt in 4 Folgen seine Interviewpartner nach allen Regeln der Kunst. Und das so gut, das selbst der Chef zum Fan mutiert ist.

In der ersten Folge versucht Motivationstrainer Jürgen Höller zu Wort zu kommen. Dieser war wegen Untreue und vorsätzlichen Bankrotts 3 Jahre im Gefängnis.

Philipp Amthor (der “älteste jüngste” CDU Politiker) darf in der 2. Folge sein Glück versuchen.

In den restlichen Folgen kommen Kevin Kühnert und Stefan Kretzschmar zu Wort.

Anschauen kann man alle 4 Folgen in der ARD Mediathek. Da wurde der Rundfunkbeitrag dann doch mal gut eingesetzt.

Vorher-Nachher Weltwunder

Kleider machen Leute. Doch Frisuren machen… auch irgendwas oder irgendwen. Da gibt es bestimmt auch wieder einen passenden Spruch.

Doch was Mike in seinem Friseursalon für Wunder bewirkt, kann man nicht mit Worten beschreiben. Da muss ein Bild her.

Eins der 7 neuen Weltwundern.

Wer Lust hat die 3 Stooges (einer der Figuren ist auf dem linken Foto zu sehen) näher kennenzulernen, hat mit der Collection – The Complete Set die passende Gelegenheit.

Mikrowellen Essen über Deliveroo verkauft

Nachdem sich Deliveroo aus Deutschland zurückgezogen hat, gibt es nicht gerade viele Alternativen für Lieferdienst-Plattformen. Manche würden sagen TakeAway.com (“Lieferando”, “Lieferheld”, “pizza.de”, “Foodora”) hätte dadurch aktuell ein Quasi-Monopol.

This is just my kitchen. We’re obviously selling microwavable meals at a premium price to people.

JOSH PIETERS

Der YouTuber Josh Pieters wollte herausfinden, ob man bei Deliveroo auch Mikrowellen-Essen aus dem Supermarkt zu Premium-Preisen verkaufen könnte. Und ja, das ging sogar einfacher als er gedacht hat.

Photo by Ross Sneddon on Unsplash

Teamwork ist alles

Manche Hindernisse im Leben überwindet man nur gemeinsam. Da machen dieser Vater und Kind keine Ausnahme.

Doch irgendwie lief das wohl anders als gedacht.

Photo by Perry Grone on Unsplash

Face ID hat nicht nur Vorteile

Es wird immer leichter ein Smartphone zu entsperren.

Erst benötigte man nur eine Pin, dann den eigenen Fingerabdruck und seit Apple mit seiner FaceID um die Ecke kam, reicht schon ein doofer Blick.

Doch was ist wenn man es gar nicht selber entsperren will, sondern die liebe Ehefrau? Dann kommt es zu Szenen, die selbst Jackie Chan beeindrucken würden.

(via Viral Trendz)

Photo by Harpal Singh on Unsplash

Kostenlose Batman Spiele im Epic Games Store

Aktuell gibt es im Epic Games Store die Batman Arkham Collection, bestehend aus “Arkham Asylum”, “Arkham City” und “Arkham Knight” sowie 3 Batman Lego Teile (“Batman: The Videogame”, “Batman 2: DC Super Heroes”, “Batman 3: Beyond Gotham”) kostenlos.

Alle 2 Wochen verschenkt der Store ein Spiel aus seinem Katalog.

So ködert man auch die letzten Steam-Liebhaber. Die Kriegskasse ist gut gefüllt, denn vor kurzem bekam Epic 1,25 Milliarden Dollar von seinen Investoren.

USA verkaufen “Freiheitsgas”

Fracking ist ungefähr ähnlich beliebt wie Karotten bei Kindern oder Brokkoli bei Teenagern. Da muss als USA natürlich tief in die rhetorische Trickkiste greifen um den Kram irgendwie loszuwerden.

Größere Aufmerksamkeit als üblich bekam die Mitteilung des Ministeriums aber, weil darin zwei bemerkenswerte sprachliche Formulierungen verwendet werden: Zum einen referiert Staatssekretär Mark Menezes über “freedom gas“, also “Freiheitsgas“, zum anderen spricht der ebenfalls zitierte Abteilungsleiter Steven Winberg von “molecules of freedom“, also “Moleküle der Freiheit“.

Spiegel.de / chs

Quelle: spiegel.de

Photo by Martin Adams on Unsplash

Nicolas Cage filmt alles weg

Es tut in der Seele weh, aber Nicolas Cage (“Das Vermächtnis der Tempelritter / Das Vermächtnis des geheimen Buches“) ist leider seit geraumer Zeit kein A-List Schauspieler mehr. Drehbücher der Kategorie X – ZZ werden routinemäßig von ihm weggespielt.

Irgendwie müssen die ganzen Dinosaurier-Schädel und Schlösser bezahlt werden.

Over in Europe, Cage purchased not one but two castles for $10 million and $2.3 million, respectively.

CNBC

Einen kleinen Einblick in die Denke von Nicolas Cage hat CollegeHumor vor knapp 9 Jahren versucht.

Zeitweise dreht er mehr Filme als Dwayne Johnson. Und das soll muß man erstmal schaffen.

Quelle: cnbc.com

Podcast Empfehlung: Fiete Gastro

Die letzten Podcast Empfehlungen sind schon etwas her und waren damals sehr Tech orientiert. Doch gute Podcasts zu finden ist alles andere als leicht. Manche fangen stark an und lassen dann leider auch stark nach. Das kann man vom heutigen Podcast noch nicht sagen.

Tim Mälzer (“Kitchen Impossible”) spricht mit wechselnden Gästen über (aber nicht nur) die kulinarische Welt. Mit seiner flapsigen Art und seinem Co-Host Sebastian Merget vergeht die Zeit wie im Flug.

Zu empfehlen sind die Folgen mit Cornelia Poletto & Christian Rach, Steven Gätjen und Atze Schröder.

Zu finden im Podcatcher eurer Wahl oder unter Fiete-Gastro.de. Aktuell gibt es bereits schon 11 kurzweilige Folgen. Bitte mehr davon!

Ich bremse auch für Wookiees

Menschenliebe? Pflanzenliebe? Tierliebe? Kalter Kaffee. Wookiee-Liebe ist In.

I brake for Wookiees

Ob das bremsen auch für die Skipiste gilt, auf der hin und wieder ja auch schon Wookiees gesichtet wurden, ist fraglich.

Am 19. Dezember kommt Teil 9 (“The Rise of Skywalker”) der Star Wars Saga in die Kinos. Nach der recht harschen Kritik der Fans auf den letzten Teil (“Die letzten Jedi“), darf man sehr gespannt sein.

Photo by Logan Fisher on Unsplash

Max Giesinger kotzt auf 80 Millionen

Nachdem “Circus Halligalli” ja beendet ist, finden Joko und Klaas wurde auch “Das Duell um die Welt” erweitert. Jetzt müssen dürfen Promis dem dynamischen Duo beim Duell helfen. Mal mit mehr oder weniger schweren Aufgaben.

Diesmal hat es Max Giesinger erwischt und er hat im wahrsten Sinne des Wortes einen Scheiß-Job erwischt. Er darf seinen Hit “80 Millionen” während dem schlimmsten Seegang seiner Karriere singen.

Um es mit seinen Worten zu sagen:

Ich werde Klass diesen scheiß Gefallen nicht tun. Ich werd nicht vor laufenden Kameras kotzen. Und was hab ich dann gemacht? Ich hab vor laufenden Kameras gekotzt. Ich hab sogar so krass gekotzt, dass ich es geschafft hab eine Kotztüte kaputtzukotzen.

Max Giesinger bei “Das Duell um die Welt”

Und ja. Der Titel ist ein kleines bißchen Clickbait.

Photo by tobi feder on Unsplash

Mortal Kombat 11 – The Way of the Paprika

Was eine Paprika mit dem neusten Teil von Mortal Kombat zu tun hat, kann man jetzt dank VICE News im folgenden Video erfahren.

Der erste Teil erschien bereits 1992 in Spielhallen. Damals konnten Spielhallen noch mit unvergleichbaren Spielen und unglaublich guter Grafik punkten.

Heute (zumindest in Deutschland) verbindet man Spielhallen eher mit Glücksspiel. Schade eigentlich. Das es auch anders geht, zeigt Japan unter anderem mit Taito Hey.

Photo by Vishang Soni on Unsplash

Abkürzung? Nein danke!

Nicht jede Abkürzung, ist eine gute Abkürzung. Man sollte dem Bauern dankbar sein für diese Warnung.

Usain Bolt könnte es schaffen. Er hat die 100m regelmäßig in unter 10 Sekunden geschafft. Vermutlich hat er aber besseres zu tun als von irgendeinem Bullen verfolgt zu werden.

Photo by Jed Villejo on Unsplash

Wunderschönes Hong Kong im Zeitraffer

Kirill Neiezhmakov hat 2016 einen Zeitraffer von Hong Kong erstellt. Da bekommt man richtig Lust auf Urlaub. Wann geht nochmal der nächste Flug?

Aktuell gehen zehntausende Bürger auf die Straße um gegen den Einfluß Chinas zu protestieren.

Photo by bady qb on Unsplash

Lassen Sie mich durch, ich bin ein Käsekuchen!

Wer kennt es nicht. Es ist 11:55 und die liebe Verwandschaft nebst Gefolge hat sich kurzfristig angekündigt. Kaffee und Kuchen muss her aber pronto. Und das einzigste was man im Haus hat sind stilles Wasser und alte TUC Kekse.

Wer kann da helfen?
Batman? Superman? Viel besser. Der Käsekuchen Notdienst!

Wenn es mal schnell gehen muss …

Der Käsekuchen Notdienst gehört übrigens zu Kuchenseppels Köstlichkeiten in Neu-Isenburg. Hat der Redaktions-Kuchen-Experte nach einer kurzen Guggl-Recherche herausgefunden.

Photo by Chinh Le Duc on Unsplash

Unnützes Wissen: #1

In der neuen Reihe “Unnützes Wissen” hauen wir immer mal Wissen heraus, damit jeder mal den Besserwissen raushängen lassen kann.

Die Angst telefonisch nicht erreichbar zu sein heißt Nomophobie.

WIKIPEDIA

Photo by Nick Fewings on Unsplash

Captain Marvel Website im Geocities Stil

Marvel hat sich für die Website von Captain Marvel etwas besonderes ausgedacht. Da der Film in den 90ern spielt, wurde auch die Seite zum Film im Stil entworfen.

Wer schon etwas älter ist, wird sich noch an Modems, AOL, Geocities, Tripod und Co. erinnern. Damals herrschten noch Gifs über die privaten Webseiten.

Diese Nostalgie… draufklicken für den vollen Screenshot

Und die Besucher-Counter. Die durften auf keiner Seite fehlen. Frontpage, Dreamweaver waren an der Tagesordnung. Und ein Gefühl für Farben hatte ungefähr 0,0001% aller Ersteller. Wenn überhaupt.

Geocities wurde 2009 dichtgemacht und einige Seiten konnten noch gerettet werden. Wer will kann sich ein passendes 614GB Torrent herunterladen und etwas in der kunterbunten Vergangenheit stöbern.

Achso. Den Film gibts mittlerweile auch auf Blu-Ray und so.

“Heiße Dusche” Vorhang

In der langen Geschichte des flauschigen Blogs haben wir schon viele Duschvorhänge kommen und gehen sehen. Leider muss unser bisheriger Favorit, der soziale Duschvorhang, jetzt auf den zweiten Platz.

Das tut uns leid uns so. Aber hey…

Leider konnten der Praktikant keinen passenden Shop für dieses Badezimmer-Meisterwerk finden. Irgendwas ist ja immer.

Wer einen Tipp hat, einfach in die Kommentare ballern.

Photo by Morgan Harris on Unsplash

Do you even lift?

Wer kennt es nicht. Man hebt 14 Stunden am Tag Gewichte um auszusehen wie Arnold Schwarzenegger zu seinen besten Zeiten und bekommt von allen anderen nur ein müdes Schulterzucken.

Wann man jedoch mit Lob und Anerkennung rechnen kann, erklärt BroScienceLife in diesem einfach struktiertem Entscheidungsbaum.

BroScienceLife – Do You Even Lift?
screenshot
Screenshot

Für alle Wurstfinger haben wir hier nochmal einen Screenshot angehängt, falls man sich näher mit der geradezu genialen Logik auseinandersetzen will.

Und jetzt erstmal in die Muckibude. Zum ehm… Socializen.

Photo by Victor Freitas on Unsplash

banane

Nackter flüchtet mit Bier und Banane

Ist zwar schon 2 Monate her, aber bei der Hitze sind wohl bei einigen Bürgern die Sicherungen durchgebrannt. Anders lässt sich nicht erklären was sich in einem Supermarkt in Hemer abgespielt hat.

Wie die Polizei mitteilte, hatten Kunden zunächst beobachtet, wie der Mann seine Hose auszog, und informierten dann die Mitarbeiter des Supermarktes. Als diese den Mann zu Rede stellen wollten, hatte er seine Hose wieder angezogen und die Flucht ergriffen. Dabei schnappte sich der Mann „aus vollem Laufe eine Bierdose“ und nahm daraus einen Schluck.

abendblatt.de

Wat mut, dat mut.

Seite 1 von 95