Kategorie: Musik

27.02.2016 / Musik

Bei WDR 5 Satire Deluxe war vor kurzem “Das Lumpenpack” zu Besuch. Falls das niemandem etwas sagt, braucht man sich nicht schmen. Wir kannten die beiden bisher auch noch nicht.

Und der Song, der die Vernderungen auf Partys beschreibt, nennt sich passenderweise “Guacamole”.

Ich komme in ein Alter,
da bringt man Salat mit.

Allein mit diesem Zitat werden viele ber 30 etwas anfangen knnen.

Die beiden haben sogar schon 2 Alben, die man direkt ber daslumpenpack.de bestellen kann. Der Song ist auf dem neuen Album “Steil II” zu finden. Nur so als freundlicher Hinweis.

16.04.2015 / Musik

Dave Meinert hat fr Johnny Neon’s “Hearts” Video einem Hund eine GoPro umgeschnallt und lsst den Zuschauer die Hundeperspektive erleben.

Dieses Video allein ist der Grund dafr warum der Redaktionshund und der Redaktionshamster mit GoPro-Kameras ausgestattet wurden. Leider hat die Hamster-Cam hat noch keine wirklich aufregenden Bilder geliefert. Eigentlich bewegt er sich gar nicht mehr. Hm.

Dieser Artikel ist Teil des Frhjahrsputz 2015 auf doraj.com

17.12.2014 / Musik

ralf-petersen-hack-norris-alles-wird-aus-hack-gemacht

Der Songtitel alleine ist bereits ein mehr als wrdiger Kandidat fr unsere “Auf die Ohren!” Kategorie. Allerdings ist die “Mastered Version” nicht so gut wie das Original. Manchmal ist weniger eben einfach mehr.

Der uns bis dahin unbekannte Ralf Petersen und Hack Norris erklren in dem Song was Mann so aus Hack macht. Ob Chuck Norris von dem Wortspiel wei?


Und wer “mitsingen” will, hat hier eine kleine Starthilfe.

Entschuldigen Sie, ham Sie Ćevapčići?
Tut mir leid, wenn ich glotze, schne Knigsberger Kloppse!
Ey was geht, haben Sie Hacksteak?
Mach mir Chilli-Concarne, ich will ne Hackfahne!
In Blankenese essen sie Bolognese;
Hr mal zu, du Klappspaten! Ich will jetzt nen Hackbraten!
Oder Frikadelle, sonst kriegst du ne Schelle!
Ich werd gleich zum Attentter und aus Hackepeter wird Kacke spter

Alles wird aus Hack gemacht, Hack sag mal Guten Tag!
Ich hab ne Hackfresse, weil ich gerne Hack esse;
Komm mir blo nicht mit Tofu, das finde ich doof, du;
Eins merkte er schnell: Er ist hack-sexuell!
Und ohne sein Hack wird er schnell kriminell.
Oh Baby alles wird aus Hack gemacht. Hack sag mal guten Tag.

Ich bin nicht wie jeder, ich steh auf Hack und Leder,
Ess gehackte Eber und guck dabei Claus Kleber
und Gundula Gause, ich hab immer Hack zuhause,
geh gern in den Zoo, guck Mett-Igel an und so;
Meine Uhr ist immer halb und halb,
Frikadellen schmecken auch kalt,
komm, zerhack das Kalb! Es ist doch schon 6 Wochen alt!

Alles wird aus Hack gemacht, Hack sag mal Guten Tag!
Ich hab ne Hackfresse, weil ich gerne Hack esse;
Komm mir jetzt nicht mit Tofu, das finde ich doof, du;
Eins merkte er schnell: Er ist hack-sexuell!
Und ohne sein Hack wird er schnell kriminell.
Oh Baby alles wird aus Hack gemacht. Hack sag mal guten Tag.

15.12.2014 / Musik

Es wird mal wieder Zeit fr etwas gute Musik. Vor kurzem war die flauschige Redaktion unterwegs und lauschte dabei dem Autoradio. Fr alle jngeren Leser: das ist das Teil im Auto das die Staumeldungen durchgibt. Und was gab es da zu hren? Farin Urlaub.

Nach 6 Jahren erschien nmlich am 17. Oktober 2014 das neue Album “Faszination Weltraum” mit der Single “Herz? Verloren”. Und zu unserer Schande ging diese Verffentlichung leider etwas unter bei uns.

Deshalb ohne lange Rede: “Herz? Verloren”.

08.12.2014 / Musik

wham-last-christmas

Der Chefcontroller bezeichnet diesen Song als den besten fr Weihnachten. Der Azubi lehnt sich soweit aus dem Fenster und sagt es wre der beste Song aller Zeiten. Also da gehen die Meinungen natrlich auseinander. Vermutlich kennen mehr Menschen “Last Christmas” von Wham! als den Namen unserer Bundeskanzlerin.

Eins muss man dem Song aber lassen: Er hat schon 26 Jahre auf dem Buckel. Und er nervt immer noch so wie am ersten Tag. Das schaffen nicht viele.

Aktuell kann man den Song kostenlos im Google Play Store herunterladen. Schnell. Zugreifen. Bevor es diesen einzigartigen Song nicht mehr gibt.


01.11.2014 / Musik

Es wird definitiv mal wieder Zeit fr ein dickes “Auf die Ohren!”.

Nachdem wir beim letzten Mal (lang lang ist es her) mit AWOLNATION – Sail schon etwas elektronisches hatten, muss es heute etwas Punk sein. Zumindest darin hat die Band “Broilers” ihre Wurzeln.

“Meine Sache” ist aus dem 2012 Livealbum Santa Muerte Live Tapes erschienen und sollte krftig untersttzt werden. Nicht umsonst gibt es die Band bereits seit 1996.

15.06.2014 / Musik

Dp dp dp dp dp dp dp… geradezu poetisch was Ralph Ruthe da abgeliefert hat. Fr alle Freunde des gepflegen Wegdriftens, des Tagtrumens und des Ignorierens passt das Video wie die Faust aufs Auge. Und mir fallen auf Anhieb einige Jobs ein, bei denen man den Refrain 8 Stunden lang hrt.

Und das praktische: Es passt auch als Hymne fr jeden Montag.

17.05.2014 / Musik

Letztes Mal gab es etwas Punk auf die Ohren mit Serum 114 – Illegale Fans. Und heute? Nichts brandneues, jedoch ein Klassiker den vielleicht der ein oder andere von unseren Lesern noch nicht kennt.

AWOLNATION mit Sail (aus dem Album Megalithic Symphony). Das Video spielt unter anderem mit Themen wie Paranoia, Entfhrung und Verschwrungstheorien.

23.04.2014 / Musik

In unserer neuen Serie “Auf die Ohren!” gibts jede Woche einen musikalischen Leckerbissen (jedenfalls fr unseren Geschmack). Es gab ja schon in der Vergangenheit den ein oder anderen Lauschbefehl, da bot sich die Gelegenheit an daraus eine wchentliche Geschichte zu machen.

Du denkst du kannst das toppen? Dann her mit deinem Tipp an aufdieohren@doraj.com.

Den Anfang macht die fr uns bis dahin unbekannte Band Serum 114 mit einem Song ber Filesharing und Fans.

09.12.2012 / Musik

Dj Schmolli - Cro Mashup Album

Generell sind Chart-Tracks in der flauschigen Redaktion eher unbeliebt. Man mag den Underdog. Den Exot. Musik eben, die man nicht alle 20 Sekunden aus einem Radio, das nur die Hits der 60er 70er 80er 90er und den Rotz von heute spielt. Aus diesem Grund sind Mashups interessant. Die Vermischung zweier unterschiedlicher Musikrichtungen gefllt (wenn auch nicht immer gleich).

Diesmal hat sich DJ Schmolli am Album von Cro (“Roap”) versucht und es ist mehr als gelungen.

Den ganzen Spa mit insgesamt 16 Tracks gibt es wie immer direkt auf djschmolli.com zum Download.

(via djschmolli.com)