Monat: November 2015

22.03.2019 / Videos

Oft kann man die öffentlich rechtlichen Sender bezüglich ihrer Programmgestaltung zurecht kritisieren. Zuviel Volksmusik und zuwenig Helene-Fischer-freie Inhalte. Doch diesmal hat jemand in der ARD sehr guten Geschmack bewiesen. Heute um 23:05 Uhr läuft die preisgekrönte Dokumentation “Citizenfour” über Edward Snowden in der ARD. Was man allerdings wieder kritisieren könnte ist die Sendezeit. 23:05 Uhr an einem Montag abend. Da wird man vermutlich nicht viele Zuschauer erreichen, die sich nicht schon für das Thema interessieren.

Davon abgesehen ist dieser Film absolute Pflicht für jeden. Er gibt einen guten Einblick in die Welt der Überwachung durch die Geheimdienste und der Gegenseite.

Alternativ gibt es ihn auch in der ARD Mediathek.

22.03.2019 / Bilder

Gegen einen guten Deal gibt es selten etwas zu sagen.

Noch besser wenn wenn es mit einem Doppel-traust-du-dich verbunden ist. Wer traut sich schon mit der Freundin und Frau am selben Ort aufzukreuzen.

barschilder-bring-deine-freundin-mit

22.03.2019 / Reviews

Da ist er also. Der krönende Abschluß des Craig James Bonds.

Hat er gehalten was viele Fans sich erhofft haben? Nein.

Dafür sind einfach zu viele Szenen unnötig beziehungsweise sehr lustlos gespielt. Wir kamen aus dem Kino und dachten, wenn er 30 Minuten kürzer gewesen wäre, hätte es dem Film im Ganzen sehr gut getan. Nach dem grandiosen Intro in Mexiko verliert er allerdings deutlich an Fahrt. Von den üblichen Logikfehlern wollen wir mal gar nicht anfangen. Schließlich handelt es sich hier um einen Bond Film und keine Doktorarbeit. Wenn Bond allerdings durch die Straßen rast und sich genau 2 (in Worten zwei) Autos auf der Straße befinden ist das einfach Faulheit.

Im Vorfeld wurde viel über Monica Bellucci als ältestes Bond Girl gesprochen. Viel darf man allerdings nicht erwarten. Nach ca 7 Minuten hat sie Ihre Arbeit getan und ihren Scheck eingelöst.

Christoph Waltz spielt sich einfach selbst und das ist auch gut so. Hätte gern mehr von ihm gesehen.

Sollte man ihn gesehen haben? Ja.
Ist er der beste Bond aller Zeiten? Nein. Das muss er aber auch nicht sein.

22.03.2019 / Bilder

Eine äußerst sinnvolle Forderung von der Patei.

Bekanntestes Gesicht dürfte Martin Sonneborn sein. Keine andere Partei steht so für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative. Und ja, die Partei (gegründet von Redakteuren des Titanic Magazins) ist eine Parodie.

Heutzutage muss man auf sowas ja hinweisen.

die-partei-bedingungsloses-mindesthirn-fuer-alle

Header: FreeImages.com/Rodrigo Galindo

22.03.2019 / Ankuendigungen

In einer Zeit in der Filmfortsetzungen immer öfter keine Nummer mehr im Titel haben (“Jurassic World”, “Terminator Genisys”, “Mission: Impossible – Rogue Nation”) und auch öfters eine Version übersprungen wird (“Windows 10”), halten wir uns natürlich weiterhin an die Regeln.

Das letzte optische Update (Version 7.0) gab es im Februar 2014. Nach fast 2 Jahren wurde es also dringend Zeit der Bude einen neuen Anstrich zu verpassen. Ich muss zugeben das ich mich am alten Layout auch langsam satt gesehen hatte. Das Grid-Layout finde ich allerdings nach wie vor sehr angenehm.

Für die Technik-Fans unter den Lesern hier ein paar Details:
Es kommt noch immer ein WordPress zum Einsatz. Durch den Einsatz eines neuen Themes hat das WPtouch Mobile Plugin (hat die Seite bisher immer schön für Smartphones & Co. angepasst) endgültig ausgedient. Zum Einsatz kommt das Tracks Theme von Compete Themes. Anders als bei Version 7.0 habe ich auf ausgiebige Anpassungen erstmal verzichtet.

Wie auch schon beim letzten Update wird es das ein oder andere geben, das noch nicht so rund läuft. Sollte euch etwas auffallen, einfach über das Kontaktformular melden.

Und für die Nostalgiker unter euch hier ein Screenshot vom alten Layout:

doraj-v7-13112015