Wir bremsen auch für Hexen

Wir bremsen auch für Hexen

In einem Schulbezirk des amerikanischen Bundesstaates Washington wurden nämlich an Schulen die dort so beliebten Halloween-Feiern von Amts wegen abgesagt. Und Schuld haben unter anderem die Hexen. Genauer gesagt: die Schüler, die sich bei diesem Fest in grausig ausschauende Hexen verwandeln, um andere Leute damit zu erschrecken. Und genau diese Darstellung von Hexen, heißt es in der Verbotsbegründung, sei eine Diskriminierung von echten Hexen. Die gibt es nämlich tatsächlich in den USA als Vertreter der so genannten „Wiccan-Religion“.

Political Correctness“ ist schon was feines.

Link (heise.de)

Ähnliche Artikel

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.