Citizenfour im Free-TV

Oft kann man die öffentlich rechtlichen Sender bezüglich ihrer Programmgestaltung zurecht kritisieren. Zuviel Volksmusik und zuwenig Helene-Fischer-freie Inhalte. Doch diesmal hat jemand in der ARD sehr guten Geschmack bewiesen. Heute um 23:05 Uhr läuft die preisgekrönte Dokumentation „Citizenfour“ über Edward Snowden in der ARD. Was man allerdings wieder kritisieren könnte ist die Sendezeit. 23:05 Uhr an einem Montag abend. Da wird man vermutlich nicht viele Zuschauer erreichen, die sich nicht schon für das Thema interessieren.

Davon abgesehen ist dieser Film absolute Pflicht für jeden. Er gibt einen guten Einblick in die Welt der Überwachung durch die Geheimdienste und der Gegenseite.

Alternativ gibt es ihn auch in der ARD Mediathek.

Ähnliche Artikel

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.