Das flauschige Blog est. 2004

Schlagwort: flashmob

T-Mobile Flashmob in Heathrow

Wir hatten ja erst vor kurzem den Coke Zero Flashmob. Dieser erinnerte mich an den musikalischen Flashmob von T-Mobile am Flughafen von Heathrow aus 2010. Reisende wurden dabei von Sängern und Tänzern begrüßt. Sehr genial gemacht, da absolut keine Instrumente benutzt wurden.

Besonders der Teil mit Iggy Pop’s “The Passenger” (ab 1:19) hat der gesammten Redaktion gut gefallen.

Einfach eine 0 hinzufügen

Wir mögen Flashmobs. Und es ist schade das diese langsam aber sicher in Vergessenheit geraten. Deshalb ist dieser Spot von Coca Cola amüsant. Da wird ein Strickunterricht, ein Boule-Spiel und ein paar Leute beim Fischen überrascht. Erst mit 30 Fans, dann mit 300.

Da kommt richtige Stadionatmosphäre auf. Mein Lieblingsgetränk ist es trotzdem nicht. Ätsch!

Call me BAZINGA ehh… maybe

Mittlerweile sollte “The Big Bang Theory” auch in Deutschland 1-2 Fans gefunden haben. Diesmal bekam das Publikum eine Überraschung in Form eines “Call me maybe”-Flashmobs.

Da kann man sich Sheldon Cooper nur anschliesse: BAZINGA!

(via netzpiloten.de)

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén