Kategorie: Zitate

10.05.2014 / Zitate

Fr einen Politiker ist es gefhrlich, die Wahrheit zu sagen. Die Leute knnten sich daran gewhnen, die Wahrheit hren zu wollen.

George Bernard Shaw

29.05.2006 / Zitate

“Geld macht nicht glcklich. Aber wenn man unglcklich ist, ist es schner, in einem Taxi zu weinen als in einer Straenbahn.”

Marcel Reich-Ranicki (*1920), deutsch-polnischer Literaturkritiker

08.12.2005 / Zitate

“Der Mensch bringt sogar die Wsten zum Blhen. Die einzige Wste, die ihm noch Widerstand leistet, befindet sich in seinem Kopf.”

Ephraim Kishon (*1924), isr. Schriftsteller u. Satiriker

05.12.2005 / Zitate

“Eine Gelegenheit klopft nie zweimal an. Das ist die traurige Wahrheit. Und wenn wir Dinge auf den nchsten Tag verschieben, kann es sein, dass dieser Tag nicht stattfindet.”

Gloria Estefan (* 1957), amerik. Sngerin und Schauspielerin

02.12.2005 / Zitate

“Mit Geld kann man sein Glck nicht kaufen – aber man kann anderen Glck schenken.”

Freddie Mercury (1946-1991), brit. Rocksnger

30.11.2005 / Zitate

“Die Tragik des modernen Menschen ist nicht, da er immer weniger ber den Sinn des eigenen Lebens wei, sondern da ihn das immer weniger strt.”

Vclav Havel (*1936), tschech. Schriftsteller, 1989-2003 Staatsprs., 1989 Friedenspr. d. Dt. Buchhandels

28.11.2005 / Zitate

“Was zhlt, ist nicht die Krpergre eines Menschen, sondern die Gre seines Charakters.”

Evander Holyfield (*1962), amerik. Boxer

26.11.2005 / Zitate

“Individualismus bedeutet heute, da man alles tut, was alle anderen tun blo einzeln.”

Rock Hudson (1925-85), amerik. Filmschauspieler

25.11.2005 / Zitate

“Alle Menschen sind klug die einen vorher, die anderen nachher.”

Voltaire (1694-1778), eigtl. Franois-Marie Arouet, frz. Philosoph u. Schriftsteller