“Die Tragik des modernen Menschen ist nicht, daß er immer weniger über den Sinn des eigenen Lebens weiß, sondern daß ihn das immer weniger stört.”

Václav Havel (*1936), tschech. Schriftsteller, 1989-2003 Staatspräs., 1989 Friedenspr. d. Dt. Buchhandels