Kategorie: Bilder

Lachen erwünscht

13.04.2015 / Bilder

Amazon steht nach wie vor in der Kritik seine Mitarbeiter zu überwachen, schlecht zu bezahlen und auch sonst allergisch zu sein wenn es um Arbeitnehmerrechte geht. Nicht ohne Grund gab es einen spontanen Streik zu Ostern.

Und wie sieht es in einem Amazon Lager aus?

amazon-lager-1

amazon-lager-2
amazon-lager-3

amazon-lager-4

amazon-lager-5

amazon-lager-6

amazon-lager-7

amazon-lager-8

amazon-lager-9

(via reddit.com)

Dieser Artikel ist Teil des Frühjahrsputz 2015 auf doraj.com

11.04.2015 / Bilder
CuttingBoredom / etsy.com
CuttingBoredom / etsy.com

Als Kind der 80er ist der Begriff “NES” alles andere als ein Fremdwort. Da muss für den Retrozocker natürlich auch das passende Kochzubehör her. Ein Schneidebrett in NES-Cartridge Form ist da schon ein ausgezeichneter Anfang.

Zu finden gibt es das Schmuckstück bei etsy.com ab 47,79€ (abhängig vom Material wird es unter Umständen etwas mehr). Nicht ganz billig. Aber dafür bei jedem Schnippeln von Gemüse ein garantierter Hingucker.

CuttingBoredom / etsy.com
CuttingBoredom / etsy.com

Dieser Artikel ist Teil des Frühjahrsputz 2015 auf doraj.com

10.04.2015 / Bilder

Das Oberbayern in Düsseldorf setzt sich für die Gesundheit der Gäste ein. Hierbei geht es vorrangig um den Schutz der Ohren. Wer nämlich die DJs nervt und Helene Fischers “Atemlos durch die Nacht” hören will, darf es sich kostenlos und ohne Wartezeit in Endlosschleife anhören.

Für sich allein versteht sich. Eine schöne Aktion. Man wünscht sich mancher Radiosender würde das auch einführen.

Oberbayern Düsseldorf
Oberbayern Düsseldorf

(via Google+)

Dieser Artikel ist Teil des Frühjahrsputz 2015 auf doraj.com

09.04.2015 / Bilder

Eine sehr passende Weisheit. Trifft nicht nur auf Wein- sondern auch auf den gewöhnlichen Biertrinker zu.

bist-du-beim-trinken-bleib-ruhig-dabei

Bist du beim Trinken,
bleib ruhig dabei.
Deine Frau schimpft um zehn
genauso wie um zwei.

(via Google+)

03.03.2015 / Bilder

Nützliche Erfindung: Fahrstuhlknöpfe für die Füsse

Na wenn das mal keine praktische und hilfreiche Erfindung ist. Jeder von uns war bestimmt schon einmal im Fahrstuhl gestanden und hatte die Hände voll. Warum nicht zusätzliche Tasten in Bodennähe anbringen damit man diese mit den Füßen bedienen kann?

Fortschritt durch Technik. Und damit meinen wir nicht den Tech-Nick.

nuetzliche-erfindung-fahrstuhltasten-fuer-die-fuesse

01.03.2015 / Bilder

Gerade in “Krisenzeiten” müssen Kneipenwirte kreativ werden. Manche spielen auch mit der Angst der Kunden vor Bären!

kneipenschilder-nice-drinks-dunno-maybe-bears-wouldnt-risk-it

27.01.2015 / Bilder

Für diese geniale Nutella XXL Variante (Fassungsvermögen ca. 150 Liter) würden nicht nur unsere Azubis einen Mord begehen. Selbst die sonst sehr kontrollierte flauschige Chefin würde dafür auf extrem dumme Gedanken kommen.

Und bevor jemand fragt:
Wir wissen nicht wo sich das fragliche Glas befindet. Sachdienliche Hinweise bitte an die 0900-GIBMIRSCHOKI. Danke.

nutella-xxl

02.01.2015 / Bilder

Ein Nachteil eine Band vom Flughafen abzuholen den man nicht vergessen darf. Peinliche Bandnamen.

Kleine Info am Rande:
Die Band hat sich leider schon aufgelöst. Eine Übersicht ihrer Werke findet man allerdings auf metal-archives.com. Mit Klassikern wie “Sperm in Your Anus”, “Hardcore Porn for the Blind” oder “Conquering the Rectum”.

picking-up-metal-band-from-airport


(via reddit)

30.12.2014 / Bilder

Als bekannte Süchtige ehh… Fans der Serie “Game of Thrones” passt dieses Prunkstück doch perfekt in den sonst drögen Alltag. Stellen uns das sehr passend vor in Ämtern, beim Arzt, beim schlecht gelaunten Chef, der Ehefrau oder einfach nur im Biergarten um die Ecke.

War übrigens eine Werbeaktion von Sky für deren überteuertes Pay-TV. Nachdem Game of Thrones in diesem Jahr 2014 die am häufigsten heruntergeladene TV-Serie war, sollte sich jeder passend zur Serie ausstatten. Und wer sie noch nicht kennt. Schnell nachholen. Gibts es ja auf Blu-ray, DVD, Betamax und Video 2000. Oder eben bei Amazon.

Sky
Sky


22.12.2014 / Bilder

Gerade jetzt wird es ja immer kälter draussen. Doch die Hundebesitzer unter Euch werden es kennen. Man muss raus. Ob man will oder nicht wenn der geheime Chef (auch genannt “Hund”) raus muss. Selbst Stromtrooper sind davor nicht sicher.

stormtropper-geht-gassi


01.12.2014 / Bilder

“Versuch mach Kluch”. So oder so ähnlich wird vermutlich das Motto dieses lebensmüden Fenstermalers lauten. Ob er es auch erfolgreich geschafft hat, wurde leider nicht übermittelt.

einmal mit profis arbeiten - fenster

19.11.2014 / Bilder

Preisliste für eine passende Ausrede in der Kneipe um die Ecke.

Das sind vermutlich die besten 5 Dollar, die Mann investieren kann um den Hausfrieden zu erhalten.

hiding-from-wife

31.10.2014 / Bilder

Wer schon mal in einer Spedition (oder ähnlichem) gearbeitet hat, wird die Euro-Paletten kennen. Was wir bisher nicht wussten wie vielseitig einsetzbar diese Paletten mit einem Hubwagen für den geübten Handwerker sind.

Für den Handwerker ein Traum, für den Arbeitsschutz ein Albtraum.

Einmal mit Profis arbeiten


26.10.2014 / Bilder

Nachdem wir die kulinarische Inspiration in Form des Leichenschmauses schon abgedeckt haben, kommen heute die häuslichen Ideengeber.

Ist leider in Deutschland nicht sehr verbreitet, aber in Amerika ist das ein absolutes Muss. Vielleicht könnte man einen neuen Trend starten. Häuser dekorieren. Nach Betrunkene dekorieren könnte das ein absolutes Massenphänomen werden.

halloween-dekoration-5

halloween-dekoration-4

halloween-dekoration-3

halloween-dekoration-2

halloween-dekoration-1

24.10.2014 / Bilder

Bald ist wieder Halloween. Auch in der flauschigen Redaktion laufen schon einige Vorbereitungen. Deshalb gibt es in den nächsten Tagen ein paar hilfreiche Tips und Inspirationen für das perfekte Gruselfest.

Heute: Essen. Das muss jeder. Desto wichtiger ist die Präsentation. Denn das Auge isst ja bekanntlich mit.

halloween-essen


07.10.2014 / Bilder

Ist allerdings etwas größer als eine gewöhnliche Fliege.

suppe / g+ Aliesa El-zayyad

(via google+)

03.09.2014 / Bilder

Es gibt ja den Spruch “Wie man sich bettet, so liegt man.” Aktuell bettet sich die Redaktion in einer Mini-Wohnung. Gefühlte 4m² Raum lassen der Fantasie (was Einrichtung und Gestaltung) angeht, nicht sehr viel Spielraum. Nachdem sich das Knie der Praktikantin unbequem in der Leistengegend des Chefs gerammt hatte, wird es Zeit für eine neue Behausung.

Doch wo findet man etwas geräumiges was den recht sportlichen Ansprüchen der Belegschaft gerecht wird? Nachdem man sich in den einschlägigen Portalen umgeschaut hat kamen 3 Kandidaten in die nähere Auswahl.

Feliciano Guimarães
Feliciano Guimarães

Kandidat 1

Wohnen wie die Feuersteins. Natürlich müsste man nach Nas montanhas de Fafe in Portugal ziehen. Aber wenn man zwischen zwei riesigen Felsen leben möchte, ist das hier die erste Adresse. Den passenden Säbelzahntiger muss man allerdings selber mitbringen. Bremst natürlich etwas die Vorfreude.

Takasugi-an
Takasugi-an

Kandidat 2

Nur etwas für sportliche Menschen, da kein Fahrstuhl, keine Kantine und mit Sicherheit auch kein wirklicher Komfort vorhanden ist. Wo findet man dieses Schmuckstück? In Chino, Japan. Man sollte sich also primär von Sushi und schnellem Internet ernähren können.

Szczebrzeszynski
Szczebrzeszynski

 

Kandidat 3

Sie sehen richtig. Dieses Haus namens “Crooked Little House“, im Jahr 2004 in Polen gebaut, erfreut nicht nur Betrunkene und Brillenträger mit 10 Dioptrien. Da jeder in der Redaktion mehr oder weniger sich in jede Richtigung ausdehnt, würde dieses Haus am Besten passen.


Aktuell wird noch beraten welches es wird. Da gibt es ja noch immer dieses leidige Problem mit Vormietern. Muss man erstmal loswerden und so.

27.07.2014 / Bilder

Wenn schon Irokesenschnitt, dann bitte auf diese kreative Art.

Kommt auf die Redaktionsliste, mit Dingen, die der Praktikant mal ausprobieren darf. Soll. Muss. Ihr wisst schon was ich meine.

iro

13.07.2014 / Bilder

das Spiel um den Titel. Deutschland gegen Argentinien.

Da muss man die Idee der Berliner Morgenpost loben. Das das noch niemand anderem aufgefallen ist. Und heute abend schön Daumen drücken. Das wuppen wir!

Berliner Morgenpost
Berliner Morgenpost

(via @zaister)