Google Plus… Google was?

Das Google Plus der anderen Datenkrake Facebook ein Dorn im Auge ist, sollte wirklich jedem klar sein. Schließlich geht es immer um Mitgliederzahlen und damit auch um Geld. Jetzt ist ein Video aufgetaucht indem gezeigt wird, wie Facebook die Google Plus Einladungslinks klammheimlich vor anderen Nutzern versteckt.

Das machen wir nicht. Hier gibts noch 150 Google Plus Einladungen zur freien Verfügung.

Facebook kann man allerdings auch verstehen. Nach dem Motto:
Das Schwein macht ja auch keine Werbung für den Metzger.

Ähnliche Artikel

Ein Kommentar

  1. Melissa K.
    16.01.2012

    Danke schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.