Spitznamen für die lieben Kollegen

Spitznamen für die lieben Kollegen

Man kann es leugnen, aber jeder Kollege hat einen Spitznamen. Hinterrücks oder ganz offen.

Damit auch Ihr Büro nicht dem Trend hinterherläuft, hier ein paar Anregungen.

Abteilungssirene
Sekretärin mit sehr durchdringender Stimme.

Beckenbauer
Kollegen, die sich innerhalb zweier Sätze dreimal widersprechen.

Bildschirmschoner
benutzt seinen PC nur selten, weil er „einfach nicht mit dem Ding klarkommt“.

CCO (Chief Copying Officer)
fertigt eine Kopie von allem, was irgendwann mal auf seinem Schreibtisch landet.

Clownfrühstücker
nervt beim 8-Uhr-Meeting mit seiner überschwänglichen Witzigkeit den müden Kollegenrest.

E-Mail-Ausdrucker
Kollegen, die ordnerweise ihren gesamten Emailverkehr ausdrucken und Schränke damit füllen. Intelligente Suchmöglichkeiten der E-Mail-Programme ersetzen sie durch panisches Blättern in den Ordnern; anstelle einer Weiterleitung der Email erhält man eine Fotokopie mit handschriftlichen Anmerkungen.

E-mail-Exorzist
Kollege, bei dem die gesamte Elektropost verloren geht.

Fahrplanauskunft
Projektleiter, der sich sklavisch an den Plan hält und dauernd Termin- und Aktivitätenpläne an die Mitarbeiter verteilt.

Faxbezwinger
Kollege, der ständig Papierstau verursacht.

Frolic-Stanzer
ist zu nichts anderem zu gebrauchen, als das Loch in die Frolic-Ringe (Hundefutter) zu stanzen.

Grüßwunder
Kollege, der grundsätzlich nicht grüßt.

Häftling
Kollege, der nix kann, außer den Heftapparat zu bedienen.

Heißluftgebläse
Mitmenschen, die stundenlang inhaltslos reden können.

His masters voice
redet, wie der Chef denkt.

Hotlinehostess
Kollege, der Kunden am Telefon völlig Unhaltbares verspricht, nur um sie loszuwerden.

Hubschrauber
fliegt ein, wirbelt Staub auf, fliegt wieder ab.

Kantinenzombie
Kollege, dessen seltsam untotes Aussehen darauf schließen lässt, dass er kritiklos ALLES isst, was in der Kantine aufgetischt wird.

Kirschkernschnitzer
jemand, der mit Penetranz und Akribie eine Sache bis ins kleinste Detail untersucht und hinterfragt.

Knäckebrot
Kollege mit dem IQ desselbigen.

Kontaktallergiker
meidet die Tratschrunden in der Kaffeeküche.

Kopierversager
Kollege mit den scheußlichsten Fehlkopien der ganzen Abteilung.

Kundenabwehrdienst
für Menschen in Jobs mit Kundenkontakt.

Laberlaminator
Kollege, der alle vollquatscht, bis sich Lähmungserscheinungen einstellen.

Mailbomber
Mitarbeiter, der jede Nichtigkeit per Rundmail verbreitet.

Poltergeist
Kollege, der nur lautstark rumpoltert, statt diplomatisch vorzugehen.

Primärduftwolke
Kollegin, die nur durch ihr Parfüm auffällt.

Schnürsenkelbügler
ein Pedant, der auch auch noch den Inhalt seines Papierkorbs faltet.

Schoßsitzer
treten immer in der Mehrzahl auf, können nichts allein denken oder entscheiden.

Schwarzes Loch
schlecht informierter Mitarbeiter, dessen Ausrede meistens lautet: „Bei mir ist nix angekommen“.

Tauchsieder
Kollege, der sich in alles hineinhängt und zu allem einen Kommentar abgeben muss.

Teebeutel
im Büro für Engländer, zumindest bei uns Deutschen.

Unfallflucht
Urlaub gleich nach Projektende.

Vorkoster
Mitarbeiter, der pünktlich zur Kantinenöffnung Mittagspause macht.

Wurmschleuder
Mitarbeiter, der ausnahmslos aus Neugier alle Email-Anhänge öffnet.

Ähnliche Artikel

4 Comments

  1. sunny
    30.04.2005

    Gleich mal am Montag ausprobieren ;o)

  2. 30.04.2005

    jeder, aber auch wirklich jeder hat mindestens einen von den aufgefürten spezien am arbeitsplatz!
    im überigen: „corpse bride“ sagte mir bisher nichts, also flux mal ergoogled. das schaut ja schon mal toll aus =] eigentlich genügt schon allein die tatsachte das das von tim burton ist um mir ein kleines funkeln in die augen zu zaubern. danke für den tip =]

  3. 30.04.2005

    nichts zu danken :]

    eine spezies? ich hab mindestens drei :P

  4. max
    03.05.2005

    beim durchschauen der „typen“ konnte ich glatt 5 treffer feststellen.

    wer überbietet mich? ^-^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.