Verwirrte Briten in Köln

Die beiden britischen Fans waren clever: Auto geparkt, Straßenname notiert, und der Bummel durch die Kölner Altstadt konnte beginnen. Doch das Wiederfinden ihres Gefährt war schwieriger als gedacht – Straßen mit diesem Namen gab es einfach zu viele.

[…]

Die Polizeibeamten staunten nicht schlecht, als die beiden hilflosen Männer ihnen einen Zettel mit der Aufschrift “Einbahnstraße” zeigten. Die Polizei konnte trotzdem helfen: Durch umfangreiche Befragung konnten die Beamten doch noch herausfinden, wo das Auto stand. (spiegel.de)

Die Polizei, dein Freund und Helfer beim Finden von Autos.