Reboots sind ja sehr angesagt im Moment. Superman, Spiderman und jetzt eben auch Godzilla. Nach Roland Emmerichs (“Indipendance Day”) Version von 1998 wird es mal wieder Zeit. Nach Pacific Rim muss da im wahrsten Sinne des Wortes, etwas gewaltiges kommen damit die Enttäuschung dieses Mal nicht zu groß ist.

Mit Bryan Cranston (“Breaking Bad”, “Malcolm mittendrin”) kann eigentlich nichts schiefgehen.