Secret Service bewacht Ente

Secret Service bewacht Ente

Unter dem Schutz des amerikanischen Secret Service brütet eine Ente vor dem US-Finanzministerium neun Eier aus.

[…]

Der Secret Service, der für den Schutz des Präsidenten und anderer Würdenträger zuständig ist, hat die Pflanzstelle mit Gittern abgesperrt. An Vorschlägen für einen Namen des stoischen Brüters mangelt es nicht: Mitarbeiter des Ministeriums sehen eine «Quacks Reform» oder «T-Bill» bei der Arbeit, andere «Duck Cheney».

Eine Ente oder einen Präsidenten zu bewachen ist anscheinend kein großer Unterschied. Quak.

Link (yahoo.com)

Ähnliche Artikel

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.