Protestaktion wegen ausverkauftem Walnuss-Eis

Protestaktion wegen ausverkauftem Walnuss-Eis

Ein Supermarkt in Bayern. Ein normaler Supermarkt? Mitnichten.

In einem Supermarkt in Olching bei München beschwerten sich im letzten Herbst zwei Kundinnen empört über den Exhibitionismus eines Mannes. Mit seinem aus der Hose genommenen Penis und einer Kamera in der anderen Hand stand er vor Kartons mit Eiern. Seinen Ärger über ein seit längerem nicht vorhandenes Walnuss-Eis habe er mit dieser Aktion zum Ausdruck bringen wollen.

Hoffentlich hatte jemand ein Handtuch dabei.

Link (merkur-online.de)

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.