Fahrenheit 9/11 am 1.11. auf Pro7

Fahrenheit 9/11 am 1.11. auf Pro7

Moore setzte sich persönlich dafür ein, „Fahrenheit 9/11“ dem internationalen Fernsehpublikum zeitnah zugänglich zu machen. Dafür verzichtete der Doku-Filmer sogar auf eine mögliche Oscar-Nominierung. Vier Monate nach Kinostart zeigt ProSieben am Vorabend der Wahlen, am 1. November 2004 um 20.15 Uhr, exklusiv die deutsche TV-Premiere der Erfolgsdokumentation (allein 117 Millionen US-Dollar Einspielergebnis in den USA).

Auch wenn Michael Moore nicht jedermanns Fall ist, sollte man „Fahrenheit 9/11“ gesehen haben, da er ein paar interessante Fakten enthält.

Link (presseportal.de)

Ähnliche Artikel

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.